Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Truckstar Festival in Assen 2018

Veröffentlicht am 07.09.2018

Netherlands Partyzone smilie

(c) www.hadel.net

Am letzten Juni-Wochenende 2018 fand auf dem TT Assen Circuit eines der buntesten und interessantesten Truckfestivals statt.

(c) www.hadel.net

Fahrer und Angehörige geniessen ein Wochenende mit viel Party, Musik und gewöhnungsbedürftigen Getränken in grünen Flaschen aus dem Land der roten Wasserbällchen, die meist nach Deutschland exportiert werden smilie.

(c) www.hadel.net

Genug der überzogenen Vorurteile: Auf dem Truckstar Festival fahren viele Firmen wirklich Großes auf!

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Hier ist für alle Truckfans etwas dabei: Airbrush, Showtrucks, Schwerlast, Oldtimer - wer hier nichts findet, muss blind sein.

(c) www.hadel.net

Aus Schweden waren die Tuning-Spezialisten von Scania angereist.

(c) www.hadel.net

Chimera und Red Pearl sind zwei ganz besondere Scania, die sogar auf der Piste in Action präsentiert wurden.

(c) www.hadel.net

Ein Video von den Fahrvorführungen reiche ich in Kürze nach - versprochen!

(c) www.hadel.net

Logischerweise folgen auch ausführliche Einzelvorstellungen der vielen Showtrucks, die sich in Assen präsentierten.

(c) www.hadel.net

Als ob tolle Airbrush-Motive nicht genug wären, wurde zusätzlich das Fahrerhaus verlängert.

(c) www.hadel.net

Glücklicherweise gibt es hier scheinbar keine Grenzen - wenn es toll aussieht, wird es hier gezeigt.

(c) www.hadel.net

Auch schlichtere zugmaschinen werden hier im passenden Rahmen ausgestellt.

(c) www.hadel.net

Seit vielen Jahren sind Thementrucks sehr beliebt.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Für einen Lebenfischtransporter sind die Seeadler-Motive eher etwas ungewöhnlich.

(c) www.hadel.net

Aber auch mit schlichterem Design kann man auffällige Gespanne auf die Straße bringen.

(c) www.hadel.net

Und immer wieder echte Schwerlaster, die oftmals sogar mit Ladung auf das Veranstaltungsgelände bebracht wurden.

(c) www.hadel.net

Viele Speditionen rücken mit großen Teilen ihres Fuhrparks an.

(c) www.hadel.net

Viel mehr Zusatzstrahler kann man kaum an der Front eines Scania befestigen, oder?

(c) www.hadel.net

Gerade in den Niederlanden setzen viele Speditionen nicht auf einen Hersteller, sondern auf Markenvielfalt.

(c) www.hadel.net

Oldtimer sind ein weiterer Schwerpunkt des Truckstar Festials.

(c) www.hadel.net

Aber auch US-Trucks sind gern gesehene Gäste, wer genau hinschaut, entdeckt im Hintergrund weitere Stars.

(c) www.hadel.net

Logsicherweise gehört das Schwerlastunternehmen der Niederlande auch hier zu den wichtigen Anlaufpunkten für die Fans.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Wer sich vollkommen frei und unvoreingenommen umschaut, kann viel Neues und Unbekanntes entdecken.

(c) www.hadel.net

Mehr Variation und Vielfalt geht wohl kaum oder smilie?

(c) www.hadel.net

Manchmal reicht es, sich auf eine besondere Fläche zu konzentrieren, um einen echten Hingucker zu schaffen.

(c) www.hadel.net

Der Trend zu LED-Strahlern ist überall klar erkennbar, die großen Rundstrahler werden derzeit kaum noch verbaut.

(c) www.hadel.net

Sogar aus Deutschland wurden Vorführer an den Rundkurs gebracht.

(c) www.hadel.net

Diese Premiere hatte es in sich: Die ausführliche Vorstellung mit vielen Innenraumfotos folgt in Kürze.

(c) www.hadel.net

Da einige lange Trucks nicht mehr auf das Gelände passten, gab es auch 2018 wieder eine frei zugängliche Fläche in Parkplatznähe auf der einige Schwerlaster und.andere Zugmaschinen herumstanden.

(c) www.hadel.net

Auf jeden Fall lohnt es sich, auch auf die vielen Kleinigkeiten des Truckstar Festivals zu achten.

(c) www.hadel.net

Mehr Marken, Themen und Stile als in Assen findet man nur selten auf einem Trucker Festival.

Anzeige:

Weitere interessante Berichte:

www.hadel.net
Baumann: Linde-Transport (Teil 2)

Hier ist gut die seitliche Ausladung zu erkennen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Hartinger Liebherr LTR 11200 in Bremerhaven (Teil 4)

Einige Tage lang konnte man aus der Stadtmitte Bremerhavens in einigen Kilometern Entfernung die rote Gitterspitze des Liebherr LTR 11200 von Hartinger entdecken.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Gußteil-Transport Hann.Münden - Hess.Lichtenau (Teil 7)

Somit standen für die kommende Steigung über 2300 PS zur Verfügung.

Weiterlesen...
www.hadel.net
63. Internat. Automobil-Ausstellung Nutzfahrzeuge 2010

In Hannover öffnete im September wieder die IAA für Nutzfahrzeuge im ersten Jahr nach den wirtschaftlichen Turbulenzen der Krise, die fast exakt drei Jahre zuvor überall auf dem Globus für Veränderungen sorgte. Etliche Firmen blieben auf der Strecke oder kämpfen immer noch mit den Folgen, für alle anderen heißt es scheinbar "Volle Fahrt voraus!". Ob das wirklich gut geht, wird wohl erst die Zeit zeigen. Zumindest scheint der Öko-Wahn der IAA 2009 Geschichte zu sein. Nichts gegen umweltschonende Entwicklungen, aber eine Hundertschaft mit "ÖKO-sparsam-toll" beschriftete Autos über das Messegelände zu jagen, wie ein Jahr zuvor in Frankfurt geschehen, kann uns wohl kaum der Lösung näher bringen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Anlieferung eines Schiffsverlängerungssegmentes (Teil 2)

Beide Schlepper haben nun längsseits festgemacht und beginnen "Enak" zu drehen.

Weiterlesen...