Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Liebherr LTM 1650-8.1 Premiere auf der Bauma 2019

Veröffentlicht am 19.04.2019

Der neue 700 Tonner smilie

Fotos: photo gawid "Elchshot"

(c) www.hadel.net

Schon auf den Liebherr Kundentagen 2018 konnten aufmerksame Besucher Baugruppen des kommenden 16x0-8.1 entdecken.

(c) www.hadel.net

Auf der Bauma 2019 war es soweit: Als Liebherr LTM 1650-8.1 betrat der neueste Sprößling aus Ehingen die öffentliche Bühne.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Wer aber auf die Infotafel mit den technischen Daten schaute, staunte nicht schlecht: Satte 700 Tonnen maximale Hubleistung!

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Auch wenn der große Ausleger mit "nur" 80 Metern etwas kürzer ausfällt, ist der 1650er eine echte Hausnummer.

(c) www.hadel.net

Für alle Nummernsammler, die nicht auf der Bauma 2019 dabei sein konnte, hier die entscheidenden Zahlen smilie.

(c) www.hadel.net

Beim Blick in den Innenraum fallen auf den ersten Blick keine wirklichen Besonderheiten auf.

(c) www.hadel.net

Der Oberwagen muss ohne eigenen Motor auskommen.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Während der Hubarbeiten dürfte der leistungsstarke V8 nur selten oberhalb des Leerlaufs gefordert sein.

(c) www.hadel.net

Durch das gesunde Drehmoment sollte die Hydraulik jederzeit genug Druck für alle Funktionen entwickeln können.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Hinter dem Fahrer sind natürlich die flexiblen Ballastträger zu finden.

(c) www.hadel.net

Der Stecker verrät, dass bei diesem LTM 1650-8.1 der Kasten mit den hinteren Abstützungen demontierbar ist.

(c) www.hadel.net

Für Asien und einige Regionen in den USA muss das Fahrzeuggewicht während der Überfahrt oftmals drastisch reduziert werden.

(c) www.hadel.net

Zurück zum Gewicht, bzw. der Bestückung während der Hubarbeiten.

(c) www.hadel.net

Mit dem VarioBallast kann ohne zeitaufwendiges Ändern der Gewichte die Hubleistung flexibel geändert werden.

(c) www.hadel.net

Immerhin 155 Tonnen können maximal als VarioBallast geladen werden.

(c) www.hadel.net

Der Motor mit rund 680 PS ist sozusagen eine Gemeinschaftsentwicklung mit einem anderen Nutzfahrzeughersteller.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Wie man sieht, entstanden diese Aufnahmen bevor der richtig große Besucherandrang auf der Bauma 2019 einsetzte.

Anzeige:
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Der T3- Ausleger kommt auf 54 Meter, der T5-Ausleger bringt eine Länge von 80 Metern.

(c) www.hadel.net

Schon seit etlichen Jahren wird zur Traglast-Steigerung die Y-Abspannung eingesetzt.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Der LTM 1650-8.1 kann auch nur der kurze, 54 Meter lange Ausleger während der Fahrt mitgeführt werden.

(c) www.hadel.net

Bei einer Belastung mit 12 Tonnen auf jedem Reifenpaar muss der hintere Abstützkasten vor Reisebeginn demontiert werden.

(c) www.hadel.net

Dieser kann zwar eigenständig aufgenommen und verladen werden, aber ohne beladene Begleiter geht gar nichts.

(c) www.hadel.net

Der Träger mit dem VarioBallast-Rahmen muss ebenfalls immer auf zusätzlichen Achsen herangekarrt werden.

(c) www.hadel.net

Über Y-Abspannung und Gitter-Wippspitze reden wir jetzt einfach gar nicht smilie.

Anzeige:
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Das Problem ist halt immer gleich: Zuviel Gewicht für eine einsatzbereite Ausstattung.

(c) www.hadel.net

Auf diesen Stapel passen noch ein 10 Tonnen und ein 5 Tonnen Gewicht auf jeder Seite.

(c) www.hadel.net

Pünktlich zum Messestart zog der LTM 1650-8.1 die unübersehbare Firmenflagge in die Höhe.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Weitere Geräte von Liebherr:

www.hadel.net
Liebherr LTM 1220-5.2 (2006)

Im Sommer 2006 kam dieser nagelneue Liebherr LTM 1220-5.2 in Bremerhaven an, um per Schiff in den Hafen von Hueneme überzusetzen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Erste Präsentation der Liebherr LR 11350

Durch die integrierte Plattform ist der Kran rundum begehbar. Jede der 84 Bodenplatten der Kettenfahrwerke bringt ein Gewicht von 362kg auf die Waage.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Liebherr LTM 1250/1 mit Überbreite

Die Scheinwerfer sind noch teilweise mit Tape abgeklebt, da diese für den späteren Betrieb auf Straßen mit Linksverkehr anders ausgerichtete Reflektoren haben.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Liebherr LTM 1080 L (US-Version)

Zum Abschluß nochmal der Vergleich zwischen dem LTM1080-L und einem LTM1160/2. Auch die leicht modifizierten Aufbauten zu erkennen. Ebenso zeigt sich, daß es sich beim 4achs- Fahrgestell um eine neue Konstruktion handelt (kein Aufstieg am Heck, andere Stützen- verkleidung zwischen der ersten und zweiten Achse) und somit ist der 4-Achser etwas kürzer als der 5-achs-Kran. Der Radstand zwischen 2. und 3. Achse beträgt 4,05 Meter. Die Gesamtlänge liegt jetzt bei 12,5 Metern, d.h. 1,6 Meter länger als normal.

Weiterlesen...