Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


MAN HX 26.440 & HX 18.340 High Altitude Truck Expedition 2017

Veröffentlicht am 06.04.2018

Heimreise: Rheinmetall MAN 40M 4x4 und Rheinmetall MAN HX 58 6x6

(c) www.hadel.net

Anfang April 2018 kamen mir plötzlich diese beiden wirklich mächtigen Trucks von MAN im Bremerhavener Hafen entgegen.

(c) www.hadel.net

Leider hatte ich insgesamt weniger als fünf Minuten Zeit für die Fotos, da die Fahrer unverzüglich die Heimreise starten wollten.

(c) www.hadel.net

Am 6. November 2017 starteten die Allradler eine Expediton, die in einem Weltrekord für motorgetriebene Fahrzeuge enden sollte.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Geplant war es, den höchstmöglichen Punkt der Erde, der mit einem Auto erreicht werden kann, auch wirklich zu erreichen.

(c) www.hadel.net

Leider klappte es nicht ganz, das gesteckte Ziel in 6690 Metern über dem Meeresspiegel zu erreichen.

(c) www.hadel.net

Das Ziel war der Ojos del Salado in Südamerika, der als höchster aktiver Vulkan der Erde gilt.

(c) www.hadel.net

Basierend auf den militärischen HX 4x4 und 6x6 wurden die beiden Expeditionsfahrzeuge aufgebaut.

(c) www.hadel.net

Da die Motoren durch die Luftveränderungen in Höhen über 6000 Metern nur noch etwa zwei Drittel der ursprünglichen Leistung erzeugen können, wurden die Motorsteuerungen entsprechend angepasst.

(c) www.hadel.net

Die Beladungen wurde so verteilt, dass auf beiden Fahrzeugen gute Erreichbarkeit der Ausrüstung und gleichmäßige Auslastung gewährleistet wurde.

(c) www.hadel.net

Für schweres Gelände bekamen die Trucks leistungsstarke Seilwindne verpasst, um notfalls "zusätzlichen Vortrieb" zu generieren.

(c) www.hadel.net

Der große 6x6 verfügt über einen Motor mit 440 PS und wie man gut erkennen kann eine beeindruckende Fahrzeugbreite smilie.

(c) www.hadel.net

Kratzer am Stoßfänger zeigen, dass selbst diese extremen Böschungswinkel nicht immer gereicht haben.

(c) www.hadel.net

Bereits auf dem Weg nach oben, wurden mit dem 6x6 zwei Bergsteigergruppen aus Höhen oberhalb von 6000 Metern gerettet.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Bei 6150 Metern war dann aber endgültig Schluss, da eine mächtige Felsbarriere zusammen mit ungünstigen Wetterbedingungen die Räumung und Weiterfahrt in absehbarer Zeit unmöglich machten.

(c) www.hadel.net

Wer sich auskennt, wird die Zollausfahrt Roter Sand in Bremerhaven wiedererkennen.

Video von der erfolgreichen Durchfahrt einer massiven Felsrinne (oben).

(c) www.hadel.net

Ein weiteres Detail ist den meisten Truckfans mit Sicherheit schon ins Auge gesprungen: Beide HX sind Rechtslenker!

(c) www.hadel.net

Auch wenn das große Ziel nicht erreicht wurde, gab es trotzdem zwei echte Erfolgsmeldungen.

(c) www.hadel.net

Auf Höhen von 5200 Metern und 6100 Metern wurde von den Teams jeweils eine Schutzhütte für Bergsteiger errichtet.

(c) www.hadel.net

Diese können in Zukunft Leben retten und Aufstiege sicherer machen.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Wenn man das aufgeladene Reserverad sieht, erkennt man erst die beeindruckende Breite der verwendeten Felgen und Gummis von Alliance / Bohnenkamp A 390 im Format 650-55-26,5.

(c) www.hadel.net

Natürlich bringt die Bereifung auch zusätzliche Höhe und somit nützliche Bodenfreiheit für die Offroad-Passagen.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Zwischen den Achsen sitzt nicht nur der Batterieträger, sondern auch Platz für zusätzliche Ausrüstung.

(c) www.hadel.net

Mal sehen, ob die Fahrzeuge demnächst noch auf verschiedenen Messen oder Offroad-Veranstaltungen präsentiert werden.

(c) www.hadel.net

Recht flott starteten die beiden überbreiten MAN HX Allradler dann von hier aus über die Autobahn A27 gen Süden.

(c) www.hadel.net

Video von der Durchfahrt des Büßereisfelds:

Weitere interessante Trucks von MAN:

www.hadel.net
MAN TGX 41.540 von Autogruas Lamancha

Im Sommer 2016 machte dieses Gespann in der Nähe von Bremerhaven Station.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN TGX 41.540 von Give Goodwind im Doppelpack

Im Herbst 2015 parkten diese beiden Vierachser im Bremerhavener Fischereihafen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN TGX 18.680 Premiere auf der TERTS 2007

Auch wenn die Optik auf den ersten Blick altbekannt aussieht, so wurden doch viele Details verbessert oder komplett neu gestaltet.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN TGA 41.530 Mammoet

Im Sommer 2012 entdeckte ich im niederländischen Eemshaven dieses Gespann.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN TGX 41.540 8x4/4 Export mit XL-Fahrerhaus

Für Schwerlastfans ist dieses Exportfahrzeug eine echte Rarität, denn das ganz flache Fahrerhaus wird in Europa kaum genutzt.

Weiterlesen...
www.hadel.net
ÖAF 48.792 Felbermayr

Der lange Fahrzeugrahmen ist notwendig, da das große Renk-Getriebe viel Platz benötigt.

Weiterlesen...