MAN TGS 40.540 auf dem Weg nach Mexico    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Achleitner
 Astra
 DAF
 FTF
 Ginaf
 Hino
 Isuzu
 Iveco
 JAC
 MAN
 Mercedes
 Nicolas
 Oshkosh
 Paul
 Renault
 Rosenbauer
 Scania
 Skoda
 STI
 Tatra
 Titan
 Unimog
 Volvo
 VW
 US-Trucks
 Spezial-Trucks



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Ausbaufähig

 

(c) www.hadel.net

Anfang März 2017 kam dieser Dreiachser in Bremerhaven zur Verschiffung nach Mexico an. Es handelt sich hierbei um eines von insgesamt vier identischen Fahrzeugen, die im März 2017 angeliefert wurden.

(c) www.hadel.net

Mit dem hohen Fahrerhaus ist den Kennern sofort klar, daß alle Achsen angetrieben werden.

(c) www.hadel.net

Zwar nur mit Blattfederung, aber eben auch mit Vortrieb an der Vorderachse.

(c) www.hadel.net

Hinter dem Fahrerhaus steht ein kleiner Turm mit einem Zusatzkühler auf der linken Seite.

(c) www.hadel.net

Unter dem Kühler sind Batteriefach und einige Druckkessel zu finden.

Der große Bruder wurde 2012 auf der IAA Nutzfahrzeuge 2012 in Hannover vorgestellt.

(c) www.hadel.net

Sogar ein kleiner Dieseltank mit 290 Litern fand auf der linken Seite Platz.

(c) www.hadel.net

Auffällig ist die Bereifung mit identischen Gummis auf allen Felgen.

(c) www.hadel.net

Im Turm ist noch reichlich Platz für weitere Ausrüstung.

(c) www.hadel.net

Die Steinschlaggitter an der Beleuchtung verrät den Einsatz im unbefestigtem Gelände.

(c) www.hadel.net

Der Schwerlastschlussquerträger für die tiefergesetzte 100t Kupplung am Heck wird vom Betreiber in Mexico montiert. Dann ist auch der Einsatz mit Anhänger möglich.

(c) www.hadel.net

Das erklärt auch die Anschlüsse am Heck, die schon zu sehen sind.

(c) www.hadel.net

Die weitere Bestückung hinter dem Fahrerhaus findet ebenfalls erst beim Betreiber statt.

(c) www.hadel.net

Auch rechts kann Diesel zugeführt werden, somit ist die Zapfsäulenwahl vollkommen frei.

(c) www.hadel.net

Direkt am 620 Liter fassenden Dieseltank ist auch der AdBlue-Tank (85 Liter) fixiert worden.

(c) www.hadel.net

Etliches wurde in der Zwischenzeit aufgeklärt, ein Rästel gibt es allerdings weiterhin: Wer ist der zukünftige Betreiber? Dieses Unternehmen könnte aufgrund der Farbgebung passen...

(c) www.hadel.net

Unter dem Fahrerhaus werkelt der Euro5-Motor mit 540 PS.

(c) www.hadel.net

Als Schubfahrzeug kann der MAN mit der Registerkupplung an der Front eingesetzt werden.

(c) www.hadel.net

Wer etwas über den Betreiber im Raum Mexico weiß, darf sich gerne bei mir melden!

(c) www.hadel.net

Dreiachser, Vierachser - es geht bei Bedarf wahlweise auch noch mehr!



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!