MAN TGX 41.640 von Knoll (721)    
Translate:
zur Startseite von ChronikUnbekanntPKWLKWKraneAktionenGästebuch

 Achleitner
 Astra
 DAF
 FTF
 Ginaf
 Hino
 Isuzu
 Iveco
 JAC
 MAN
 Mercedes
 Nicolas
 Oshkosh
 Paul
 Renault
 Rosenbauer
 Scania
 Skoda
 STI
 Tatra
 Titan
 Unimog
 Volvo
 VW
 US-Trucks
 Spezial-Trucks



Für den direkten Kontakt oder eilige Fragen:
ICQ:
77627074


Nachfolger-Vorstellung

 

(c) www.hadel.net

Wer regelmäßig auf unseren Seiten unterwegs ist, könnte glatt auf die Idee kommen, dass es diesen Vierachser schon vor einiger Zeit in einem Update gegeben hat.

(c) www.hadel.net

Allerdings gehört dieser Schwerlast-MAN TGX zur neuesten Generation mit Euro6-Motor unter dem Fahrerhaus.

(c) www.hadel.net

Von der Seite betrachtet kann man kaum Unterschiede zum Vorgänger mit dem leistungsstärkeren V8-Motor ausfindig machen .

(c) www.hadel.net

Hinter dem Schwerlastturm wurde eine kleine Komode mit drei Fächern aufgesetzt.

(c) www.hadel.net

Die Kupplung am Heck erlaubt sogar den Einsatz des TGX 41.640 mit Ballastpritsche und Anhänger.

(c) www.hadel.net

Die seitlichen Ausleger mit den LED-Strahlern können ausgezogen werden, um so bei überbreiten Ladungen trotzdem eine gute Ausleuchtung des Seitenraums zu ermöglichen.

(c) www.hadel.net

Anhand der Parkrichtung kann man gut erkennen, dass das Gespann zur Abholung einer Ladung in Bremerhaven angekommen war.

(c) www.hadel.net

Die zusätzlichen Achsen wurden auf der Ladefläche mitgebracht und erst beim Beladen zweischen Schwanenhals und Ladefläche eingesetzt.

(c) www.hadel.net

Die beiden Endrohre verraten, dass dieser Schwerlaster schon einige Kilometer gemacht hat.

(c) www.hadel.net

Man könnte fast vermuten, dass der Schrank vom Vorgänger übernommen wurde, zumindest wurde die Konstruktion beibehalten.

(c) www.hadel.net

Eine Leiter kann durchaus hilfreich sein, wenn Sicherungsmaterial angeschlagen werden muss.

(c) www.hadel.net

Zum Schutz der Beleuchtungestechnik an der Front wurden spezielle Steinschlaggitter angebracht.

(c) www.hadel.net

Durch die Registerkupplung an der Front können auch Schubarbeiten übernommen werden.

(c) www.hadel.net

Das Kennzeichen ist schon seit gefühlten Ewigkeiten bei den Schwertransportspezialisten von Knoll aus Österreich.

(c) www.hadel.net

Fast zeitgleich war ein anderer schwerlastiger Österreicher in Bremerhaven!



Material dieser Internetpräsenz darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webmasters verwendet werden!