Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


MAN TGX 41.680 8x4 von Kandt (BV-PZ-24)

Veröffentlicht am 17.05.2019

(c) www.hadel.net

Dieses beladene Gespann aus dem Schwerlast-Bereich gab es auf dem Truckstar Festival in Assen 2018 zu entdecken.

(c) www.hadel.net

Allerdings musste man genauer hinschauen, denn wie einige andere Exponate, parkte dieser MAN auf dem Außengelände.

(c) www.hadel.net
Anzeige:
(c) www.hadel.net

Obwohl der Vierachser schon etliche Jahre im Einsatz ist, sind optisch keinerlei auffällige Macken zu erkennen.

(c) www.hadel.net

Allein durch die besonderen Vorderachsen fällt dieser MAN TGX 41.680 immer auf.

(c) www.hadel.net

Der schlanke Schwerlast-Turm sorgt ebenfalls für einen hohen Wiedererkennungswert.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Eine derart aufwändige Verkleidung der zusätzlichen Ausrüstung hinter dem Fahrerhaus gibt es nur selten.

(c) www.hadel.net

Der Einsatz mit Anhänger und Ballastpritsche ist nicht möglich - da fehlt etwas Wichtiges smilie.

(c) www.hadel.net

Der Zusatzkühler an altbekannter Stelle, lässt vermuten, dass die Anordnung weiterhin der Serie entspricht.

(c) www.hadel.net

Abgesehen vom kleinen Staufach neben dem Endtopf, gibt es nur noch etwas Platz gnz oben links im Turm.

(c) www.hadel.net

Der vierachsige Dolly ist ebenfalls sehr aufwändig verfeinert worden.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Als Ladung wurde ein mächtiger Longfront-Bagger in das Tiefbett gestellt.

(c) www.hadel.net

Wie man gut erkennen kann, fehlt allerdings noch einiges am Arm des Greifers.

(c) www.hadel.net

Im Laufe der Jahre hat sich dieser Schwerlaster immer wieder in Details verändert.

(c) www.hadel.net

Die Befüllung des Dieseltanks erfolgt über den nahezu mittig angebrachten Stutzen.

(c) www.hadel.net

Ganz oben gibt es eine flache Leiste mit zusätzlichen Rückleuchten.

(c) www.hadel.net

Die ursprünglich verwendete Verkleidung aus Riffelblech oberhalb der hinteren drei Achsen ist mittlerweile verschwunden.

(c) www.hadel.net

Derzeit sind die einfachen Kunststoff-Kotflügel aus dem MAN-Regal verbaut.

(c) www.hadel.net

Vor dem AdBlue-Tank wurde ein weiteres Staufach eingepasst.

(c) www.hadel.net

Antriebstechnisch ist ist dieser Truck ganz klassisch mit zwei Achsen, die für Vortrieb sorgen, ausgestattet.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Die Frontblitzer auf dem Außenspiegeln sind eher selten zu finden.

(c) www.hadel.net

Die Schwerlast-Spezialisten von Kandt hatten sogar noch einen zweiten Truck zum Truckstar Festival in Assen 2018 mitgebracht.

(c) www.hadel.net

Wenn man die Front betrachtet, sollte klar sein, das der Fahrer auf jeden Fall für gute Sicht in der Nacht sorgen kann.

(c) www.hadel.net

Zusatzstrahler, Frontblitzer, Positionsleuchten und alles im Überfluss - Mehr geht kaum, oder?

(c) www.hadel.net

Weitere V8-Schwerlaster von MAN:

www.hadel.net
MAN TGX 41.680 von W. Mayer

Der Blick hinter das Fahrerhaus verrät den leistungsstarken V8-Motor.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN TGX 41.680 mit XL-Fahrerhaus 8x6/4 für China

Mitte August 2014 kam diese besondere Zugmaschine im Bremerhavener Hafen an.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN TGX 41.680 Premiere auf der TERTS 2007

Im Oktober 2007 präsentierte MAN auf dem Stand von Nooteboom die neue Generation der großen Schwerlast-Zugmaschine für bis zu 250 Tonnen Gesamtzuggewicht.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN TGX 41.680 von Wocken

Zuweilen kommt es vor, daß ausgewählte Privatunternehmen den Transport militärischer Güter von einem Stützpunkt zu einem Seehafen durchführen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN TGX 41.680 von Wacker

Im Sommer 2013 stand dieses Gespann im Bremerhavener Hafen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN TGX 41.680 8x6/4 von Kübler (SHA-KS 890)

Im Sommer 2018 kam dieses Gespann für sieben Transformatoren-Transporte in den Hafen von Brunsbüttel.

Weiterlesen...