Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Mercedes SK 5653 S 10x8/6 von Torben Rafn

Veröffentlicht am 19.01.2018

Neuaufbau 2004

(c) www.hadel.net

Ende August 2004 entstanden diese Aufnahmen, die bisher in meinem Archiv vor sich hinschlummerten.

(c) www.hadel.net

Auf den ersten Blick könnte man vermuten, dass es sich nur um "mittelprächtige" Fotos eines vermutlich unendlich häufig fotografierten und allseits bekannten Zugfahrzeugs handeln könnte, die in einer dunklen Halle entstanden sind.

(c) www.hadel.net

Wenn man sich die Lackierung, Gummis, Felgen und andere Bauteile anschaut, staunt man sicher über den Zustand.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Alles glänzt und sieht aus, wie gerade "frisch vom Band" gerollt.

(c) www.hadel.net

Der Grund dafür ist recht einfach: Das Fahrzeug wurde nach einem Unfall einer aufwändigen Revision unterzogen.

(c) www.hadel.net

Im Zuge der Reparatur wurde natürlich auch gleich die gesamte Optik auf Vordermann gebracht.

(c) www.hadel.net

Diese Infos bekamen wir bei dem Rundgang von einem Mitarbeiter freundlicherweise mit an die Hand gegeben.

(c) www.hadel.net

Der große Schrank beherbergt den großen Dieseltank, einige Staufächer, die Endtöpfe und die Zusatzkühlung.

(c) www.hadel.net

Verriegelt werden die beiden Türen mit dem gleichen Mechanismus, wie er auch bei Containern zum Einsatz kommt.

(c) www.hadel.net

Damit die Sattelplatte zwischen der dritten und vierten Achse positioniert werden kann, muss der Auflieger über einen verlängerten Schwanenhals verfügen oder extrem "auf Stoß" aufgesattelt werden.

(c) www.hadel.net

Nur so können die beiden Antriebsachsen am Heck des Mercedes SK 5653 die Leistung richtig gut auf die Straße bringen.

(c) www.hadel.net

Aber auch mit Anhänger und Ballastpritsche wurden mit diesem besonderen Fahrzeug Transporte erledigt.

(c) www.hadel.net

Als Basis diente ein vierachsiges Baufahrzeug für Kipper oder Betonmischer, dem eine mittlere Achse spendiert wurde.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Diese dritte Lenkachse kann sogar geliftet werden, um den Verschleiß zu reduzieren.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Hinter den feinen Gittern kann man sogar die beiden aufrecht stehenden Endtöpfe entdecken.

(c) www.hadel.net

Der 530PS-V8 liefert seine Kraft, wie damals üblich, an einen Wandler vom Typ ZF WSK 400.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Aufgebaut wurde das Fahrzeug 1998 in Passau von der Firma Paul, die auch diesen besonderen Zetros 3643 entwickelte.

(c) www.hadel.net

Leider konnte der Mercedes noch nicht für bessere Fotos aus der Halle geholt werden.

(c) www.hadel.net

Aber ich denke, es gibt gerade von diesem Spezialfahrzeug genug Einsatzfotos.

(c) www.hadel.net

Weitere Trucks der Spedition Torben Rafn aus Dänemark:

Anzeige:
www.hadel.net
Volvo FH16 750 PS 4achsig von Torben Rafn

Im Herbst 2014 stand dieser auffällige Volvo FH 16 im Bremerhavener Hafen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Scania 164G 4achsig Torben Rafn (DK)

Diese schöne Scania-Zugmaschine von Torben Rafn aus Dänemark kam in einer frostigen Nacht kurz vor Weihnachten 2003 nach Bremerhaven.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes SK 5653 S 10x8/6 von Torben Rafn

Ende August 2004 entstanden diese Aufnahmen, die bisher in meinem Archiv vor sich hinschlummerten.

Weiterlesen...
www.hadel.net
MAN TGX 41.540 von Torben Rafn

Ende Oktober wartete dieses Gespann auf seinen Einsatz.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Torben Rafn Doppel-Jubiläum 2016

Am 25. Februar 2016 feierte die Spedition das 50jährige Firmenjubiläum und hatte dazu Freunde und Geschäftspartner in den Firmensitz im dänischen Sommersted geladen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Volvo FH16 XXL 700 PS von Torben Rafn

Den Flügeltransporter von Broshuis / Vestas stellen wir demnächst ausführlich vor.

Weiterlesen...