Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Chevrolet Corvette C6 Q-Ster

Veröffentlicht am 04.09.2015

Breiter!

(c) www.hadel.net

Ende August 2015 kam mir diese auffällige Corvette vor die Linse.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Wer hier angelegt hat, wird auf der Motorhaube verraten.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Allerdings konnte ich dazu keine wirklichen Infos im Web finden,
einzig eine Airbrush-Schmiede ist unter dem Namen "Q-Ster" in Schweden aktiv.

(c) www.hadel.net

Die werden die mächtigen Verbreiterungen allerdings nicht durch aufsprühen geformt haben.

(c) www.hadel.net

Vorallem der Schweller macht gehörig Eindruck.

(c) www.hadel.net

Damit der Fahrer überhaupt noch sicher ins Cockpit gelangt, bekam der Schweller eine "Aussparung" sodass die Beine auf irgendwo auf den Boden gelangen können.

(c) www.hadel.net

Die vorderen Kotflügel bekamen mehr Breite und schönere Entlüftungsöffnungen verpasst.

(c) www.hadel.net

Auch am Heck wurde in der Breite reichlich zugelegt.

(c) www.hadel.net

Die 335er-Gummis auf den 20-Zoll-Felgen werden mithilfe von Distanzscheiben ausgestellt.

(c) www.hadel.net

Am Heck wurde die Serienoptik ebenfalls verändert.

(c) www.hadel.net

Diese markante, weit ausladende Abrisskante lässt die Luft besser über das Coupé gleiten.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Auch sonst hat sich einiges getan.

(c) www.hadel.net

Die zusätzlichen Zentimeter in der Spur fallen sofort ins Auge.

(c) www.hadel.net

Für zusätzlichen Anpressdruck sorgen die gewaltigen Diffusoren.

(c) www.hadel.net

Die vier Endrohre wurden zusammengelegt und dezent im Durchmesser vergrößert.

(c) www.hadel.net

Wie man sieht, sorgt die Aerodynamik zumindest dafür, daß der Bürzel sauber bleibt smilie.

(c) www.hadel.net

Wirklich sauber!.

(c) www.hadel.net

Wer genau hinschaut, bemerkt jetzt aber einen Fehler.

(c) www.hadel.net

Ok, vielleicht fällt es aus diesem Blickwinkel besser auf.

(c) www.hadel.net

Auf der Beifahrerseite fehlen Schweller und Aufsetzkeil auf der Tür.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Hoffen wir mal, daß dies nur vorübergehend so ist und demnächst alles wieder vollständig an dieser gelungenen Tuning-Corvette C6 zu finden ist.

(c) www.hadel.net