Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Mercedes CL 600 T13 von Brabus

Das Brabus-Programm für das neue Mercedes CL Coupé

Baujahr: 2006

Motorart: V12

Hubraum: 6297 ccm

Leistung: 630 PS / 463 KW

max. Drehmoment: 1000 Newtonmeter

Beschleunigung von 0 auf 100 km/h: 4.3 Sekunden

Höchstgeschwindigkeit: 327 km/h

Bereifung vorn: 255/30 ZR 21

Bereifung hinten: 285/30 ZR 21

Angetriebene Achsen: Heckantrieb

Bremsanlage: Vorn:
12-Kolben-Aluminium-Festsättel mit
380 x 36 Millimeter
Scheiben, innenbelüftet und gelocht

Hinten:
6-
Kolben-Aluminium-Festsättel mit
355 x 28 Millimeter Scheiben, innenbelüftet und gelocht

(c) www.hadel.net

Auch die neue Mercedes CL-Reihe wird mit Veredelung von Brabus angeboten.

(c) www.hadel.net

Auf der Motorshow Essen 2006 wurde ein CL600 mit dem neuen T13-Motorkit vorgestellt.

(c) www.hadel.net

Der Motor wurde von 5,5 auf 6,3 Liter vergrößert und mit leistungsfähigeren Turboladern be- stückt. Zusammen mit der veränderten Elektronik steigt die Leistung um 113 PS auf 630 PS.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Der erreichbare Topspeed liegt dann bei 327 km/h.

(c) www.hadel.net

Auch bei Brabus zeigt man nun auf jeder Fahrzeugseite unterschiedliche Felgensätze.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Die neuen Fahrleistungen machen die Umrüstung auf entsprechende Hochleistungs- reifen von Pirelli oder Yokohama notwendig. Das maximale Drehmoment liegt nach der Leistungskur bei immerhin 1000 Nm!

(c) www.hadel.net

Auch der Innenraum wird mit Leder und Alcantara weiter verfeinert.

(c) www.hadel.net

Das ergonomisch geformte Sportlenkrad ist auch ein Brabus-Extra.

(c) www.hadel.net

Besonders fällt natürlich der Tacho auf, der nun bis 360 km/h reicht.

(c) www.hadel.net

Wer es noch sportlicher mag, kann das Fahrwerk um 25 Millimeter absenken lassen.

(c) www.hadel.net