Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


R-Klasse 320 mit kurzem Radstand - IAA-Premiere 2005

Der neue Grand Sports Tourer in kurzer Ausführung

(c) www.hadel.net

Für den europäischen Markt soll ab Frühjahr 2006 die neue R-Klasse
in der kurzen Version auf den Markt kommen.

(c) www.hadel.net

Der Hauptabsatzmarkt wird in den USA erwartet, wo auch das neue Modell
zusammen mit der M-Klasse in Tuscaloosa (USA) vom Band rollt.

(c) www.hadel.net

Hier auf den Bildern der R320 mit V6-Motor und kurzem Radstand.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net



Hier sind die Scheinwerfer noch nicht im neuen eckigen Design, wie z.B. bei der S-Klasse oder dem ML.

Die R-Klasse soll eine Mischung aus Limousine, Kombi, Van und SUV vereinen.

Realistisch betrachtet ist es eher eine Art auf sportlich getrimmter Sprinter mit vier oder sechs Sitzplätzen.

(c) www.hadel.net

Im Innenraum entspricht alles dem gewohnten Mercedes-Erscheinungsbild.

(c) www.hadel.net

Die dritte Sitzreihe ist in der kurzen Karrosserievariante eher als Notmöglichkeit zu sehen, denn die Beinfreiheit ist sehr eingeschränkt.

(c) www.hadel.net

Diese R-Klasse ist rund 23,5 Zentimeter kürzer als die Langversion.

(c) www.hadel.net

Allerdings ist bei umgeklappter dritter Sitzreihe der Kofferraum entsprechend größer.

(c) www.hadel.net