Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


Pagani Huayra BC

Veröffentlicht am 22.12.2017

Stronger!

(c) www.hadel.net

Auf der Essen Motorshow 2017 wurde auf dem Stand eines Händlers für ausgesprochen hochwertige Fahrzeuge dieser Pagani Huayra BC ausgestellt. Messebesucher mit entsprechend gefülltem Geldbeutel konnten den flachen Flitzer sogar gleich mitnehmen - ich entschied mich vorerst dieses tolle Angebot nicht anzunehmen smilie.

(c) www.hadel.net

Carbon soweit das Auge reicht, denn Gewicht sparen war eine der obersten Vorgaben für diesen besonderen Huayra.

(c) www.hadel.net

Ein Rennwagen mit Straßenzulassung, der für die optimale Straßenlage und Bodenhaftung sogar über die Hersteller-Freigabe für entsprechende Rennbereifung verfügt.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Bei einer derartigen Basis fallen die Modifizierungen entsprechend augenscheinlich aus, denn mit kleckern sind keine wirklich spür- oder messbaren Verbesserungen zu erreichen.

(c) www.hadel.net

Immerhin wurde das Leergewicht von nur 1350 Kilogramm des Ursprungs-Huayra auf unglaubliche 1218 Kilogramm gedrückt.

(c) www.hadel.net

Diese 10 Prozent einzusparen ohne dem Fahrzeug jeden Komfort auszubauen und mit zusätzlichen Aerodynamikteilen auszustatten, verlangt eine genaue Planung und den Verzicht auf finanzielle Sparkurse.

(c) www.hadel.net

In der Nähe von Ferrari, ebenfalls in Modena, befindet sich die vom Argentinier Horacio Pagani gegründete Manufaktur.

(c) www.hadel.net

Komplette Handarbeit unter Verwendung hochwertigster Kleinserienbaugruppen garantiert Haltbarkeit und Stabilität.

(c) www.hadel.net

So stammt das sequentielle 7-Gang-Getriebe vom britischen Motorsport-Zulieferer Xtrac.

(c) www.hadel.net

Der gewaltige Spoiler auf dem Heck ist dem Huayra BC vorbehalten und sorgt für zusätzliche Stabilität bei schneller Fahrt.

(c) www.hadel.net

Den vier Endrohren kann man anhand der Verfärbungen entnehmen, dass dieser Pagani sein bisheriges Leben zum Glück nicht nur als Garagen- und Sammlerfahrzeug fristete.

(c) www.hadel.net

Das "BC" im Namen ist eine Ehrung des allerersten Käufers eines Pagani (1999), Benny Caiola, der ursprünglich als Ferrari-Sammler in der Szene bekannt war.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Die Fahrzeugbezeichung ist von einer Gottheit der Quechua abgeleitet, die in ihrer Sprache "Huayra Tata" heißt und soviel wie "Vater Wind" bedeutet. Besser kann man Geschwindigkeit kaum beschreiben oder?

(c) www.hadel.net

Wie man erkennen kann, ist der Heckspoiler nur in einem recht kleinen Bereich verstellbar. Die meiste Leistung für Abtrieb und Aero-Brake bringen sowieso die Klappen darunter, die sich elektronisch gesteuert aufstellen.

(c) www.hadel.net

Bei soviel feiner Technik wirken die drei Leuchteinheiten am Heck fast schon klassisch altbacken smilie.

(c) www.hadel.net

Der Motor kommt von AMG und liefert im normalen Huayra satte 730 PS. Für den "BC" wurden nochmal 70 weitere Pferde eingesperrt, die dem Fahrer bei entsprechendem Gasfuß zur Verfügung stehen und bis zu 1100 Nm auf das Getriebe loslassen.

(c) www.hadel.net

Der V12 Twinturbo wird in wesentlich harmloserer Variante in den 65er-Modellen der S-, CL-, SL- und G-Klasse verbaut.

(c) www.hadel.net

Im Pagani dürfen die 6-Liter-Aggregate aber zeigen, was wirklich in ihnen steckt.

(c) www.hadel.net

Der Vortrieb endet erst bei 370 Sachen, sofern der Mut des Fahrers reicht, um in diese Regionen vorzudringen.

(c) www.hadel.net

Das Signet des Firmengründers findet sich beidseitig an den Flanken vor der Hinterachse.

(c) www.hadel.net

Falls die Bremsscheiben an der Vorderachse doch mal ins Glühen kommen sollten, wird die heiße Abluft seitlich herausgeführt.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Dementsprechend wird der Motor über verschiedene Öffnungen mit zusätzlicher Luft versorgt.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Die Vorderachse dient nur zum Lenken und Bremsen, denn der Antrieb erfolgt ausschließlich über die Hinterachse.

(c) www.hadel.net

Die vielen Flaps und Spoiler sind für Fußgänger beim Aufprall mit Sicherheit nicht angenehm, sorgen aber für eine bessere Straßenlage. Aber wie oft wird man diesem Rennwagen mit Straßenzulassung jemals begegnen?

(c) www.hadel.net

Die Klappen zwischen Scheinwerfer und Mittelsteg fahren ebenfalls bei Bedarf, in Kurven oder beim Bremsen, ähnlich einer Air-Brake, aus und sorgen dadurch für mehr Anpressdruck auf der Vorderachse.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Es gibt noch ein weiteres Detail, welches den Pagani Huayra BC von anderen Hypercars unterscheidet: Der Preis!

(c) www.hadel.net

Immerhin sind knappe 2,4 Millionen Euro notwendig, um sich diesen V12 in den eigenen Fuhrpark zu holen.

(c) www.hadel.net

Wenn man sich aber die vielen tollen Detaillösungen anschaut, sollte das wohl kaum noch ein Problem darstellen, oder smilie?

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Obwohl - wie oben schon erwähnt: Ich habe nicht spontan zugeschlagen - evtl. überlege ich es mir aber doch nochmal anders smilie.

(c) www.hadel.net

Auf jeden Fall war die 50. Auflage der Motorshow Essen einen Besuch wert,
also schon mal den nächsten Termin vormerken!

VonBisOrtInfo

Dezember

2018
01.12.201809.12.2018Essen51. Essen Motorshow

Der Messe-Bericht von 2017...