Frank Hadel            

Translate to:


Liebherr LTM 1450-8.1 - Mobilkran

Veröffentlicht am 29.06.2018

Die "begehrteste Tasche des Sommers 2018"...

(c) www.hadel.net

... so schrieb es ein Modell-Fan in den sozialen Netzwerken. Und vermutlich hat er damit sogar Recht.

(c) www.hadel.net

Denn der Inhalt ist eine Topneuheit, die es so nicht zu kaufen gibt. Der Liebherr LTM 1450-8.1 - ein imposanter Teleskopkran auf 8 Achsen.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Die Echtheit des Modells belegt ein glänzender Hologrammaufkleber an Seite des recht neutral gehaltenen Umkartons mit großem Sichtfenster.

Auf der Oberseite befinden sich die mehrsprachigen Hinweise auf den Typen sowie das Signet der Liebherr Kundentage 2018.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Wie beim Vorbild, ist es mit dem Kranfahrzeug noch lange nicht getan. In der Packung wartet allerlei Zubehör auf den Einsatz.

(c) www.hadel.net

Alles ist in den verschiedenen und passgenauen Mulden des Einlegers sicher untergebracht.

(c) www.hadel.net

Das neue Großgerät, der 10to. schwere Rahmen für den neuen Varioballast samt 2x 7to. Grundballast sowie 10 x 10to. und 2x 5to. Ballast sorgen für einen tollen Gesamteindruck. Die Achse verbindet den Ballastrahmen sicher mit dem Kran, der Steckschlüssel mit Liebherr-Aufdruck steuert die Winde.

(c) www.hadel.net

Die neue Umsetzung der Ballasteinheit begeistert mich besonders. Sowohl bei den Modellen des LTM 1250-5.1 als auch beim LTM 1400-7.1 sind die Ballasttürme fest mit dem Oberwagen verbunden. Dies führt zu einer gewaltigen Überbreite, so dass diese Modelle für den Straßenverkehr ausscheiden. .

(c) www.hadel.net

Der LTM 1450-8.1 kann alle Betriebsstellungen einnehmen. Tauglich für den Straßenverkehr und den großen Baustelleneinsatz.

(c) www.hadel.net

Die Kabine hängt tief vor der ersten Achse. Das Modell ist sogar mit Außenspiegeln ausgestattet.

(c) www.hadel.net

Die Seiten des Oberwagens tragen das Logo der Liebherr Kundentage 2018. Das macht dieses Modell zu einem sehr seltenen und gesuchten Modell!

(c) www.hadel.net

Mit dem Steckschlüssel wird das Seil auf die gewünschte Länge eingestellt. Eine vorhandene Schwergängigkeit sorgt für eine gewisse Hubleistung, ohne dass das Seil unerwünscht abspult.

(c) www.hadel.net

Der Grundballast ist für den Einsatz bereits montiert.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Danach folgen die Ballastplatten, die auch im Modell einzeln aufgelegt werden können.

(c) www.hadel.net

Der Ausleger kann ebenso austeleskopiert werden. Allerdings sind die 85m des Vorbilds nicht möglich. smilie Ein Ausschub muss für den Diorameneinsatz genügen - und das genügt auch vollkommen.

Ein Blick auf die verschiedenen Ausschübe und den detaillierten Rollenkopf.

(c) www.hadel.net

Der 450tonner in den typischen Werksfarben des Herstellers. Das Vorbild ist übrigens nur noch mit einem Motor ausgerüstet. Das führt zu einer immensen Gewichtsersparnis.

(c) www.hadel.net

So lässt sich die kompakte Bauform des Oberwagens sehr schnell erklären..

(c) www.hadel.net

Das Vorbild verfügt über den neuen VarioBallast von Liebherr. Die beiden Ballasttürme können am Vorbild nach vorne oder hinten geschwenkt werden.

(c) www.hadel.net

Das verändert den Drehradius von 5m bis 7m und die möglichen Hublasten. Was gerade an Last am Haken möglich ist, wird in Echtzeit von der LICCON Kransteuerung überwacht..

(c) www.hadel.net

Damit die Ballasteinheit des Modells nicht zu empfindlich wird, wurde die Schwenkfunktion nicht umgesetzt. Mit dieser geringen Stilisierung kann ich bestens leben.

(c) www.hadel.net

Das Heck ist vorbildgerecht gestaltet. Die Rückleuchten sind sogar dreifarbig bedruckt!

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Das konnte in letzter Zeit so manches Großserienmodell nicht bieten! Hier geht es!

(c) www.hadel.net

Damit ist der Detailreichtum noch nicht abgeschlossen, wie ein Blick unter das schwere Modell verrät.

(c) www.hadel.net

Wie beim Vorbild sind die Achsen 1 bis 5 angetrieben.

(c) www.hadel.net

Verschiedene Gelenke führen die Kardanwelle sogar um den massiven Stützkasten herum.

(c) www.hadel.net

Zurzeit ist die Neuheit nicht im Handel und ebenso wenig im Liebherr Online-Shop erhältlich!

Die weitere Planung für das Modell sieht wie folgt aus:
Diese Version zu den Liebherr Kundentagen 2018 ist und bleibt streng limitiert.
Zur nächsten Bauma im April 2019 wird eine Variante mit entsprechendem Logo erscheinen.
Erst danach folgt eine neutrale Version in den Hausfarben.

Über weitere Varianten in den Lackierungen verschiedener Betreiber ist noch nicht entschieden. Die Möglichkeit ist aber sehr wohl gegeben.


www.hadel.net
Mobilkran ähnlich Liebherr LTC 1045-3.1

Weil seit dem LTM 1045-3.1 von Herpa auf dem Sektor der Kranfahrzeuge im H0-Maßstab nicht mehr viel geschehen ist, hatte ich 2013 den 70 to.-Kran für meine Sammlung konstruiert.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Liebherr LTM 1400-7.1 - Mobilkran

Der erste Eindruck stimmt jedenfalls schonmal. Das bekannte Gelb der Liebherr Werkslackierung ist gut getroffen, ebenso die grau abgesetzten, unteren Bereiche des Siebenachsers. Allerlei Aufdrucke wie die Frontscheinwerfer werten das Modell auf.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Liebherr 954 Litronic Longfront

Seitdem Herpa massiv in den Schwerlastsektor eingestiegen ist, haben die Verpackungen ungewöhnliche Größen erreicht. Das aktuelle Topmodell des Baumaschinenherstellers Liebherr, der 954 Litronic mit Longfront-Arm, ist in dieser quadratischen Box zwar gut geschützt, jedoch reisst die Pappe in den oberen Ecken sehr leicht ein. Mein Karton wurde bereits so geliefert smilie ... Hier wären abgerundete Formen stabiler gewesen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Liebherr L 954 Litronic - Raupenbagger

Maximale Höhe! Ein imposantes Bild.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Liebherr PR 734 Litronic - Planierraupe

Das Vorbild entspricht einem Gerät aus dem mittleren Leistungssegment und hat ein Leergewicht von ca. 22 Tonnen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Liebherr R 580 - Radlader

Der Radlader bei der Arbeit: Mit der großen 5 m³-Schaufel ist das Beladen schnell erledigt.

Weiterlesen...