Frank Hadel            

Translate to:


Mercedes Benz Unimog 430 mit Zweiwege-Antrieb

Veröffentlicht am 02.11.2018

(c) www.hadel.net

Der Unimog 430 befindet sich bereits seit einigen Jahren im Modell-Programm von Busch.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Inzwischen haben die Viernheimer den 3D-Druck für sich entdeckt und nutzen diese Möglichkeiten, um mit kleinen und schnell entwickelten Zusatzteilen bestehende Modelle aufzuwerten.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Markant sind die speziell für den Einsatz auf der Schiene entwickelten Felgen mit hoher Einpresstiefe, die im 3D-Druck umgesetzt wurden.

(c) www.hadel.net

Der höhere Reibwert von Gummi auf Stahl ermöglicht dem Vorbild eine enorme Zugkraft von 1.000 Tonnen! Die Höchstgeschwindigkeit auf der Schiene beträgt stolze 50 km/h, auf der Straße sind die üblichen 90 km/h machbar.

(c) www.hadel.net

Auf der Schiene ist eine sichere Spurführung unabdingbar. An Front und Heck befinden sich Schienenführungsachsen, die jeweils durch zwei Hydraulikzylinder abgesenkt und angehoben werden können.

(c) www.hadel.net

Im Schienenverkehr entlasten diese zusätzlichen Achsen die Reifen um jeweils 1,5 Tonnen. Bei Bedarf, z. B. zum Auslösen von Gleisschaltmitteln, kann der Druck auf bis zu 4 Tonnen angehoben werden.

(c) www.hadel.net

Das zusätzliche Fahrwerk für den Schienenbetrieb entsteht ebenfalls im 3D-Druck und ist in der Höhe beweglich.

(c) www.hadel.net

Weil der 3D-Druck keinen Formenbau erfordert, lassen sich geringe Stückzahlen recht kostengünstig erstellen und "krasse Ideen" umsetzen, für die Busch inzwischen berühmt ist.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Auf diesem Bild zeigt sich die typische Rasterstruktur der gedruckten Fahrwerksteile für die Schiene.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Zum Aufgleisen genügt dem Vorbild ein ebenerdiger Schienenbereich, z. B. ein Bahnübergang. Routinierte Fahrer verwandeln dort den kompakten Lkw innerhalb weniger Minuten in eine "Lokomotive".

(c) www.hadel.net

Das Modell lässt sich ebenfalls auf die H0-Gleise setzen und macht der Bezeichnung "Zweiwege-Fahrzeug" alle Ehre.


www.hadel.net
Mercedes Benz Actros Autotransporter

Schon seit langer Zeit sind Autotransporter auch im H0-Maßstab unterwegs. Die vielen Verstellmöglichkeiten der Bühnen machen sie zu äußerst komplexen Modellen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes Benz Actros Wrecker - EMPL Bison 200

In kräftigem Rot bot Herpa eine der Formneuheiten auf der IAA Nutzfahrzeuge 2008 an, das Bergefahrzeug, auch Wrecker genannt, Typ EMPL Bison 200.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes Benz Actros LH MP3 - CharterWay - Garantieeee

Auf der IAA Nutzfahrzeuge 2008 gab es die Werbemodelle, die jeder Besucher in den Herstellershops kaufen konnte und es gibt immer wieder Raritäten, wie den Actros SLT der DaimlerChryslerBank, die nur an einen erlesenen Personenkreis ausgegeben werden.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes Benz Arocs Kipper, Bj.2013

Der Actros im schweren Baustelleneinsatz?

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes Benz Actros - Sternbilder und Sternzeichen

Der neue Actros bietet sich wegen seiner wuchtigen Flächen geradezu als Grundlage für einen Showtruck an. Was hier auf den ersten Blick etwas wirr scheint, macht bei genauerer Betrachtung Sinn und sorgt für den 13. Lkw aus der Reihe "Herpa präsentiert ...".Selten zuvor wurde ein Vitrinensockel so ausgiebig für die Nennung aller Beteiligten genutzt.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Mercedes Benz Actros 1860 MP3, Baujahr 2008

Dieses Sondermodell wurde auf einer Schulung überreicht, die die Mitarbeiter auf die IAA Nutzfahrzeuge 2008 und den späteren Umgang mit dem neuen Topmodell vorbereiten sollte.

Weiterlesen...
http://www.special-trucks.eu/unimog-2-wege_pl/downloads/magazines/de/3_DeineBahn.pdf https://www.verkehrsrundschau.de/nachrichten/mercedes-praesentiert-unimog-fuer-strasse-und-schiene-1382727.html https://www.zagro.de/bahntechnik/zweiwege-unimog/