Frank Hadel            

Translate to:


Scania CR 20 HD - Spedition Sturm

Veröffentlicht am 20.10.2017

Das Modell

Das Original

Foto: Markus K.

(c) www.hadel.net

Nach vielen Jahren mit der Baureihe Vier und verschiedenen Varianten der Baureihe R war es an der Zeit, einen neuen, zeitgemäßen und technisch aktuellen Lkw vorzustellen.

(c) www.hadel.net

2016 war es dann endlich so weit: Die neue Generation der R-Baureihe wurde präsentiert.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Alles ist wieder etwas kantiger, aber generell sofort als waschechter Scania zu erkennen.

(c) www.hadel.net

Bei den Hauptscheinwerfern hat sich Herpa viel Mühe gegeben, die Grafik des Originals umzusetzen. Das Ergebnis überzeugt! Die großen Leuchten zeigen wieder Ecken und Kanten. Im Vergleich ist der DAF 106 SSC sehr weich und fließend gezeichnet.

(c) www.hadel.net

Die große Präsentation des neuen Typs wurde live im Internet übertragen.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Mich hat es sehr gefreut, dass die Spedition Sturm recht frühzeitig mit einem aktuellen Scania im H0-Maßstab bedacht wurde.

(c) www.hadel.net

Diese Farbkombination ist einfach zeitlos. Obwohl man es nicht oft zu sehen bekommt, trägt das Heck der Kabine einen großen Scania-Aufdruck.

(c) www.hadel.net

Am Fahrgestell wurden ebenfalls feine Details realisiert.

(c) www.hadel.net

Wo Licht ist, fällt auch Schatten. In diesem Falle schon beinahe eine permanente Mondfinsternis: Unbedruckte Rückleuchten! Ist es wirklich zuviel verlangt, jedem Auflieger diesen zwingend notwendigen Aufdruck zu verpassen?

(c) www.hadel.net

Doch davon einmal abgesehen, rollt ein gelungener Neuling in die Vitrine bzw. auf die Modellbahnen!


Zum Vergleich:

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net