Frank Hadel            

Translate to:


Porsche 911 Turbo Cabrio, Baujahr 2015

Veröffentlicht am 01.06.2018

Das Modell

Das Original

Modell-Daten

Hersteller:Herpa
Artikel-Nr.:038928
Herstell.-Jahr:2018
Bemerkung:Auffälliger Sportwagen der
 absoluten Luxusklasse für
 jeden Zweck

Original-Daten

Motor:3,8 Ltr., 6 Zylinder Boxer
Leistung:540 PS / 397 KW
Drehmoment:710 Nm
0 - 100 km/h:3,1 sec.
Höchstgeschwindigkeit:320 km/h
Grundpreis:ab 190.020,00 Euro
(c) www.hadel.net

"Das Beste kommt zum Schluss", könnte der Gedanke von Herpa gewesen sein als die Entscheidung fiel, auch die Krönung der 911er-Reihe in den H0-Maßstab zu übertragen.

(c) www.hadel.net

Nach meiner Meinung hat sich das Warten sehr gelohnt.

(c) www.hadel.net

Mit dem GT2 geht es zwar noch eine ganze Ecke sportlicher zu, aber kein 911er ist flexibler.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Über die Fahrdaten müssen wir nicht diskutieren. Was mir gefällt ist die Flexibilität: Bei schönem Wetter genügen ein Knopfdruck und wenige Sekunden Geduld, um den Sommer willkommen zu heißen. Geht es dann trotzdem an der Ampel einmal sportlich zu, braucht man dennoch keine Blamage zu fürchten.

(c) www.hadel.net

Meine Wahl fiel auf die "Tiefschwarz metallic" genannte Lackierung. Die indischrote Schwester sprach mich weniger an.

(c) www.hadel.net

Eine bordeauxrote Vollleder-Ausstattung wird nicht so häufig umgesetzt und die alternative Karosserie in rot schluckt häufig die Rückleuchten.

(c) www.hadel.net

Das Heck ist erstklassig bedruckt.

(c) www.hadel.net

Die Schriftzüge wurden akkurat bedruckt und auch die hauchdünne dritte Bremsleuchte tut im Heckspoiler weithin sichtbar ihren Dienst.

(c) www.hadel.net

Darunter versammeln sich die vier wuchtigen Tröten der umweltfreundlichen Abgase aus 12 Litern und mehr... smilie

(c) www.hadel.net

Ob die nächste Generation die Endrohre auch beschämt in der Schürze verbergen wird, wie die aktuellen Sternenkreuzer?

(c) www.hadel.net

Da werfe ich lieber nochmals einen Blick in den Innenraum, bevor Tierschützer demonstrieren, weil Leder von Tieren stammt.

(c) www.hadel.net

Vermutlich sind für Wildleder sogar wilde Tiere nötig! smilie

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Nun bleibt abzuwarten, ob Herpa nochmals Lust auf die GT2 und GT3-Varianten hat. Allerdings wären die feinen Träger der Heckspoiler wohl nur durch Fotoätzteile darstellbar, was diese Typen doch eher unwahrscheinlich werden lässt.


Weitere Surftipps zu sehenswerten Fahrzeugen:

www.hadel.net
Porsche Cayenne S, Baujahr 2007

Im Vergleich zum Cayenne S von Herpa fällt auf, dass die Schuco-Felgen im Dreispeichendesign durchbrochen sind.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Porsche 935 Gruppe 5, Baujahr 1976

Wo ist eine Rennsportlegende besser aufgehoben als auf der IAA 2009? Sicher nirgends, so brachte Schuco den Porsche 935 der Gruppe 5 als Messemodell nach Frankfurt.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Porsche 956, Baujahr 1982

Ein kleiner Kritikpunkt hat sich allerdings doch eingeschlichen: Der Heckspoiler ist im Original etwas tiefer angesetzt als die seitlichen Finnen. Im Modell steht er etwas hervor.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Porsche 918 Spyder Hybrid, Baujahr 2013

Mit der Ankündigung des 918 Spyder Hybrid von Schuco stand eines meiner Highlights des Jahres fest.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Porsche 911 RSR, Baujahr 1973

Das Vorbild hat Motorsportgeschichte geschrieben, denn ab der Präsentation 1973 fuhren die 911 RS und RSR die Konkurrenz in Grund und Boden.

Weiterlesen...