Frank Hadel            

Translate to:


Volkswagen Hebmüller Cabriolet, Baujahr 1949

Veröffentlicht am 23.11.2018

Das Modell

Das Original

Modell-Daten

Hersteller:Busch
Artikel-Nr.:46718
Herstell.-Jahr:2018
Bemerkung:Ein Klassiker aus älterer Form,
 der mit vorbildgerechter
  Zweifarblackierung glänzt.

Original-Daten

Motor:1,1 Ltr., 4 Zylinder
Leistung:25 PS / 19 KW
Drehmoment:67 Nm
0 - 100 km/h:52 sec.
Höchstgeschwindigkeit:105 km/h
Grundpreis:- - - Euro
(c) www.hadel.net

Vielen Autokennern geht beim Anblick eines Hebmüller Cabriolets das Herz auf.

(c) www.hadel.net

Das ist auch heute noch - gut 70 Jahre später - sehr verständlich.

(c) www.hadel.net

Im Frontbereich fallen die Unterschiede zum gewöhnlichen Käfer von VW kaum ins Auge.

Anzeige:
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Die Heckpartie ist beim Hebmüller deutlich länger als beim Käfer aus Wolfsburg.

(c) www.hadel.net

Ziel war es, das Heck der markanten Front anzugleichen.

(c) www.hadel.net

Das ist durch die Gestaltung der Flächen bestens gelungen.

(c) www.hadel.net

Ursprünglich sollten in der ersten Serie 2.000 Cabriolets bei Hebmüller gefertigt werden.

(c) www.hadel.net

Stattdessen wurden es nur 696 Traum-Autos. Ein Großbrand verhinderte die vollständige Auflage.

(c) www.hadel.net

Karmann baute später aus Restbeständen ein weiteres knappes Dutzend Cabrios. So traurig der Lauf der Geschichte auch ist, trug die geringe Stückzahl durch die Flammen zur Legendenbildung bei.

(c) www.hadel.net


www.hadel.net
Volkswagen Eos, Baujahr 2006

Wie bereits gewohnt, ging der Auftrag für die Miniatur an die Berliner H0-Experten und die Designer von Wiking schufen mit viel Liebe zum Detail ein gelungenes Modell.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Volkswagen T5, langer Radstand, Baujahr 2009

Für die Besucher der Int. Spielwarenmesse 2011 hatte Rietze eine weitere Variante des facelifteten T5 aufgelegt.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Volkswagen Jetta, Baujahr 2005

Die Front enthält viele Elemente vom Golf V, wie z. B. die Scheinwerfer. Der Kühlergrill orientiert sich jedoch am nächstgrößeren Modell, dem Passat, und trägt zusätzlich die feinen Doppelchromleisten im Grill, wie man sie bereits beim Phaeton gesehen hat.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Volkswagen Crafter, Baujahr 2006

Zufälle gibt es manchmal. Ein besonderer Zufall ereignete sich hier, denn auf der Spielwarenmesse hatten wir die Gelegenheit, die Handmuster des kommenden VW Crafter für den Messebericht zu fotografieren. Kurze Zeit darauf gelangen uns die entsprechenden Bilder des Vorbilds noch weit vor dem Verkaufsstart bzw. der Markteinführung.

Weiterlesen...