Frank Hadel            

Translate to:


Euromodell 2001 in den Messehallen Bremen - Teil 3


E i n z e l m o d e l l e   i m   M a ß s t a b   1 : 8 7   /   H 0

(c) www.hadel.net

MAN Schwerlastzugmaschine mit einem extralangen Goldhofer-Auflieger. Das Ladegut ist ein Papiermodell.

Lkw von zwei fiktiven Firmen.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Schwertransport von RIGA Mainz mit MAN E2000 Evo mit großer Kesselbrücke.

Fuhrpark der Firma Wandt.

Fuhrpark der Firma Talke.

(c) www.hadel.net

Mercedes Benz SK 3553 mit Goldhofer Schwerlastauflieger der Firma RIGA Mainz

Oben: Diverse Baufahrzeuge

Links: Liebherr LTM 1400 beim der Verladung. Der Transport wird von der Firma Universal aus Paderborn durchgeführt.

www.hadel.net

Links: Auflieger mit gelenkter Nachlaufachse.

(c) www.hadel.net

Schwertransport einer Straßenbahn aus längst vergangener Zeit.

Dieser alte Bagger wurde komplett funktionsfähig gemacht! Die gesamte Steuerung wurde auf mechanischem Wege realisiert! Die Antriebe sitzen unter der Holzplatte und treiben die Baumaschine "unsichtbar" an! Eine grandiose Arbeit.















Unglaubliches leistet dieser Bagger, denn er ist komplett funktionsfähig und beläd die Loren der kleinen Schmalspurbahn uner- müdlich mit Sand!

Das Modell wird (ähnlich wie der Bagger darüber) mit einer Mechanik angetrieben, die sich unterhalb des Dioramas befindet.

Ein aufwendiges Modell mit verblüffender Wirkung!


Verein für Kran- und Schwerlastmodelle im Maßstab 1:87 / H0

(c) www.hadel.net

Erstmals präsentierte Ralf Mühlmann sein Diorama "Montage eines Bockkrans".

Zwei Schwerlastzugmaschinen von Andreas Schoppe.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Die fiktive Firma "Zoobie" von Tobias Wilhelmi beschäftig sich sowohl mit dem Bergen und Abschleppen von Unfallfahrzeugen, als auch mit dem Transport hochwertiger Neuwagen.

Getunte C-Klasse von Christoph Werner mit getönten Heckscheiben, Brabusfelgen und allerhand feinen Bemalungen.

Abschleppwagen von Christoph Werner auf Mercedes Benz Atego-Basis mit Ladekran.

Haegglund von Andreas Schoppe in einer sehr schönen Schneelandschaft von Christoph Werner.

Die berühmte fünfachsige Zugmaschine von Torben Rafn aus Dänemark, sehr gut nach- gebaut von Andreas Schoppe.

Jens und ich waren mit unserem funkferngesteuerten Renault und dem Diorama Die Traube vertreten.