Frank Hadel            

Translate to:


Modelshow Europe in Geldermalsen/NL 2002 - Teil 3


(c) www.hadel.net

Die Fa. Herpa war erstmals auch mit einem kleinen Messestand in Geldermalsen vertreten! Gezeigt wurde wenig Neues, aber man konnte sich einen guten Überblick über die aktuellen Schwerlastmodelle verschaffen. Der kommende Liebherr L580 war leider nicht zu sehen.

(c) www.hadel.net

Ein Einzelstück der ganz besonderen Art ist sicherlich dieser DAF-Hauber! Frei aus der Phantasie gebaut, sieht dieser Lkw trotzdem interessant aus.

Anzeige:
(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Oben / Links: Modelle aus dem Fuhrpark der Mitglieder des MAC Weser-Ems e.V.


Links: Neuestes Modell von Thomas Bigeschke, ein Langholztransporter auf Basis eines alten Scania Haubers.

(c) www.hadel.net

Fahrzeuge aus dem Fuhrpark "HM / MUZWATRA". Besonders beachtenswert ist der Volvo (Bild unten) mit der verkürzten Pritsche und dem Meiller Ladekran. Ebenso ungewöhnlich für ein Schwertransportunternehmen ist der Tandemhänger.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Der Demag AC500-1 von Henk Span in der Farbgebung der Gruppe "Wagenborg Nedlift" (vormals Lommerts) ist erstklassig geworden! Noch in Harderwijk 2001 in der Bauphase zu sehen, hatte er hier seinen ersten Einsatz.

(c) www.hadel.net

Hier müssen große Trägerelemente für eine Brücke eingehoben werden. Die ideale Aufgabe, um den Kran bei der Arbeit zu zeigen. Das Diorama wirkt durch die schrägen Winkel sehr gut!

Zwei umfangreich umgebaute und lackierte Zugmaschinen von W. Hauch.

(c) www.hadel.net

Diese extrem breiten Großgeräte gehören einem französischen Modellbauclub. Solche Fahr- zeuge sind oftmals bei den Transporten in Afrika anzutreffen.

Auch dieser Renault (ein Mix aus AE und Premium) gehört den französischen Bastlern.

Dieser ungewöhnliche MAN wurde ebenfalls an diesem Stand ausgestellt.

Renault AE mit großer Beschriftung des Motorenlieferanten "MACK".