Frank Hadel            

Translate to:


EuroModell 2011 in Bremen - Kapitel 9

Veröffentlicht am 09.12.2011


(c) www.hadel.net

Für Elia Sternbeck war es die erste Messe mit einer eigenen Dioramaplatte!

(c) www.hadel.net

Dort zeigte er viele Showtrucks, aktuelle Werbemodelle und Raritäten.

Anzeige:
(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Außerdem präsentierte er seinen ersten Umbau, der nach einem Vorbild entstand.

Bei diesem gelben Actros handelt es sich um ein außergewöhnliches Wohnmobil.

(c) www.hadel.net

Auch Siegfried Kiehn war mit seinem Firmengelände angereist.

(c) www.hadel.net

Die markante Farbgebung sorgt für einen hohen Wiedererkennungswert.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Zusätzlich waren auch verschiedene Jahresmodelle unseres Vereins auf seinem Gelände zu sehen.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Diese alten Spezialfahrzeuge, wegen ihres Klangs auch "Heuler" genannt, sind inzwischen Geschichte.

(c) www.hadel.net

Einen kleinen Teil seiner Sammlung zeigte Torben Gerlof, darunter befanden sich viele Eigenbauten.

(c) www.hadel.net

Bei einigen seiner Modelle entdeckt man die feinen Details erst auf den zweiten Blick.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Erst kurz vor der Messe fiel bei uns die Entscheidung, mit der riesigen Wind- energieanlage von Herpa eine neue Dioramaplatte zu bauen.

Auf der abgesperrten Straße hat sich eine 70m-Hubarbeitsbühne postiert. In Höhe des Generatorenhauses schwebt ein lebensmüder Kameramann, der dort oben Dreharbeiten macht, während sich der große Rotor sehr nahe bei ihm bewegt.

(c) www.hadel.net

Am Straßenrand steht ein Imbißwagen und verkauft frische Fischbrötchen. Das Audi Heißluftballon-Team hat soeben für eine kleine Stärkung angehalten.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Die Firma Hinritech aus Hamburg arbeitet zur Zeit im Inneren der Anlage.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Auf den weiteren Platten gab es diverse Mammoet und andere Schwerlastfahrzeuge zu sehen.