Frank Hadel            

Translate to:


Fest der Eisenbahnfreunde Schwarzenbek e.V.-Teil 2

Veröffentlicht am 08.09.2017


(c) www.hadel.net

Am Industriegebiet im Hafen von Rostock orientiert sich diese Szenerie.

(c) www.hadel.net

Vor dem großen Tiefkühl-Lager stehen viele Lkw, die be- und entladen werden.

(c) www.hadel.net

Besonders sehenswert ist dieser MAN mit den weit geöffneten Türen.

Anzeige:
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Auf die detailreiche Gestaltung und...

(c) www.hadel.net

... Inneneinrichtung der schweren Sattelzüge wird viel Wert gelegt.

(c) www.hadel.net

Michael pilotiert den schwarzen DAF mit der hellen Kabineneinrichtung.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Ob dieser Showtruck ein reales Vorbild hat, konnte ich leider nicht in Erfahrung bringen.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Warten auf die nächste freie Ladebucht...

(c) www.hadel.net

Weitere sehenswerte Lkw stehen schon Schlange, um an die Rampe zu fahren.

(c) www.hadel.net

Daneben schloss sich ein kleineres aber feines Diorama mit weiteren Sattelzügen an.

(c) www.hadel.net

Eine Kaserne mit vielen Fahrzeugen war ebenfalls zu sehen.

(c) www.hadel.net

Bei der Anlieferung schwerer Panzer ist die Straße abzusperren.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Der Volkswagen T3 kam bei der Bundeswehr in vielen Varianten zum Einsatz.

(c) www.hadel.net

Auch der VW T4 ist häufig vertreten.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Für den Transport eines Panzers muss größeres Gerät anrücken.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Der Panther von Rosenbauer ist als Flughafen-Löschfahrzeug ideal ausgestattet.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Kranwagen kommen ebenso im Fuhrpark der Bundeswehr vor, wie bewaffnete Spezialgeräte.