Frank Hadel            

Translate to:


Modelshow Europe 2018 in Ede (NL) - Teil 14

Veröffentlicht am 13.04.2018


(c) www.hadel.net

Auf dem Messetisch stechen die knalligen Hausfarben von Siegfried Kiehn deutlich heraus..

(c) www.hadel.net

Sein fiktives Unternehmen ist im Schwerlastsektor tätig.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Die Idee zu diesem mächtigen Schräglader kam von Kiehn und wurde von mir nach seinen Wünschen und den Originalzeichnungen umgesetzt.

(c) www.hadel.net

Begleitfahrzeuge von Schwertransportern spielen bei seinen Projekten eine große Rolle. Hier das neue BF4, dass das Schild in alle Richtungen drehen kann. Hier warnt es den entgegen kommenden Verkehr bzw. drängt ihn an die Seite.

(c) www.hadel.net

Bei dieser Fahrzeugsparte gibt es viele Variationen.


(c) www.hadel.net

Das modellbauerische Spektrum von Tobias Wilhelmi ist sehr breit. Von Schwerlast über Holztransport...

www.hadel.net

... bis hin zum Traktortransport reichen seine Ideen.

(c) www.hadel.net

Oldtimer, wie dieser Iveco Kipper, kommen bei Wilhelmi immer wieder vor..

(c) www.hadel.net

Es stehen aber immer wieder neue Projekte an, wie diese große Hubbühne oder...

(c) www.hadel.net

(c) www.hadel.net

Selbstverständlich waren auch Jens und ich auf der Modelshow 2018 vertreten.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Der Selbstfahrer mit montiertem Lampenträger transportiert die große Turbine ans Ziel.

(c) www.hadel.net

Leider war ich nicht so produktiv wie ich es gerne gewesen wäre, was Neuheiten betrifft. Aber mit diesem Problem war ich in der Messehalle keineswegs allein. Der fünfachsige Teleskopkran erfährt aber auch heute noch viel Anerkennung.

(c) www.hadel.net

Hier ist meine Variante des bereits erwähnten Schrägladers von Greiner.

(c) www.hadel.net

Der kleine, ferngesteuerte Stapler ist voll beweglich und faltbar. Zusammengelegt passt er sogar in die Staubox unterhalb des Aufliegers.

(c) www.hadel.net

Selbstverständlich durfte der Liebherr LTC 1045-3.1 nicht fehlen.



Weitere sehenswerte Messeberichte:

www.hadel.net
60. Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2009

Kurz vor Messebeginn tauchten Berichte im Internet auf, daß Herpa die Lohnzahlungen stundet. Davon angeheizt entwickelten sich viele Gerüchte und das Wort Insolvenz machte unter den Modellbauern bereits die Runde. Wir können Entwarnung geben. Es handelt sich hierbei lediglich um eine Zahlpause, die aus finanzrechtlichen Gründen notwendig ist, da es Veränderungen in den Eigentumsverhältnissen geben wird. Fürst von Leiningen aus Amorbach, langjähriger stiller Gesellschafter des Unternehmens, wird den Betrieb voraussichtlich übernehmen. Der Sammler kann sich also auch zukünftig auf neue Modelle von Herpa freuen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
58. Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2007

Die schönsten Neuheiten aus eigenem Hause nutzte Artitec für dieses sehenswerte Diorama.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Hamburger Modellbautage 2001 - Teil 3

Typischer Road-Train Australiens. Oftmals sind diese Züge 50 m lang und fahren sogar noch mehrere Auflieger bzw. Anhänger auf einmal über den Kontinent!

Weiterlesen...
www.hadel.net
65. Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2014

Im Vorjahr präsentierte Minichamps fünf vielversprechende Handmuster im H0-Maßstab. Leider kam die Entwicklung nicht so voran, wie gedacht. Somit sind die Modelle noch nicht viel weiter gekommen. Die Auslieferung der ersten Modelle wird sich deshalb noch um einige Zeit verzögern.Das ist einerseits traurig, andererseits auch sehr viel versprechend, da "unverfertigen Handmuster" bereits ein Niveau aufweisen, das viele andere Hersteller diese Modelle sofort ausliefern würden. Minichamps will die Qualität noch weiter steigern und das lässt doch einiges erwarten, oder?

Weiterlesen...
www.hadel.net
58. Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2007

Für die Kran- und Schwerlastfans bringt Kibri eine neue Farbvariante heraus, die besonders viele süddeutsche Modellbauer begeistern wird: Eine komplette Wiesbauer-Flotte!

Weiterlesen...
www.hadel.net
Euromodell Bremen 2015 - Teil 7

Am Stand der IG Mikromodellbau wird die H0-Welt zum Leben erweckt.

Weiterlesen...