Frank Hadel            

Translate to:


Modelshow Europe 2019 in Ede (NL) - Teil 5

Veröffentlicht am 12.04.2019


(c) www.hadel.net

Diesen leeren Turmteile-Transporter mit Scania Zugmaschine von Frank Norager präsentierte Roland Wurm.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Zusätzlich waren verschiedene Ter Linden-Lkw zu sehen.

Am schweren Actros SLT wurden viele Details berücksichtig und viele Verfeinerungen vorgenommen, damit das Modell dem Vorbild sehr nahe kommt.


(c) www.hadel.net

Holm Kämpfer widmet sich inzwischen statt der größten Baumaschinen der Welt nun den gewöhnlichen Lkw smilie. Na, so gewöhnlich dann auch wieder nicht, wie dieser Scania Hauber eindrucksvoll belegt.

(c) www.hadel.net

Gleiches gild für den Scania von Jens Bode. Auch für die Volvo Performance Edition ist Kämpfer nicht auf Herpa angewiesen. Seine hellblaue Variante entstand selbstverständlich im Eigenbau.

(c) www.hadel.net

Durch Schrumpfung entstanden diese Ferrari-Modelle. An den feinen Flaps und Spoilerchen kann sich der Sportwagenfan kaum sattsehen.

(c) www.hadel.net

Wenn La Ferrari, FXX K oder der F12 TDF am Ende der Skala doch etwas zu teuer sind, kommt der kleine 458 Speciale A (aperta = offen) oder die geschlossene Version gerade recht.


(c) www.hadel.net

Piet Oversloot zeigte einen schwedischen Gigaliner nach neuester Gesetzgebung. Mit Stolz weist dieser Scania auf sein zulässiges Gesamtgewicht von 76 Tonnen hin.

(c) www.hadel.net

Ahhh... Volvo Perf... nein. Diesem Scania steht das zerkratzte Kreuz ebenfalls. Wer genau hinblickt, entdeckt im Zentrum das V8-Emblem des Herstellers.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Verschiedene Bauformen der aktuellen Scania-Kabine baute Oversloot selbst.

Anzeige:
(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Vorbildgerecht wurde der Iveco Stralis Highway XP auf drei Achsen umgerüstet. So kommt die Zugmaschine beim Geräteverleiher Boels zum Einsatz.

(c) www.hadel.net

VW Crafter und MAN TGE bieten weit mehr Möglichkeiten als nur Bus und Transporter.



Weitere sehenswerte Messeberichte:

www.hadel.net
61. Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2010

Mercedes Benz bildet weiterhin einen Themenschwerpunkt der modernen Pkw.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Modelshow Europe 2006 in Bemmel (NL) - Teil 3

Wir hatten noch nicht damit gerechnet, einen Nachbau der neuen Tractomas TR10x10 D100 von Nicolas zu entdecken, aber Herr Kort belehrte uns eines besseren mit diesem Modell.Gebaut wurde das Prachtstück von Jan Romijn anhand von Fotos und Informationen von unserer Seite.

Weiterlesen...
www.hadel.net
58. Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2007

Scania mit Rungenauflieger "ASG", (Art.-Nr. 12029)

Weiterlesen...
www.hadel.net
Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2004 - Teil 5

Der Nordwestdeutsche Fahrzeugbau (NWF) lieferte in den Jahren 1953/54 den Bus-Typ BS300 für den Schiene-Straße-Verkehr an die Deutsche Bundesbahn. Für den Betrieb mit Schienenlaufgestellen konnten die Leichtbaufahrzeuge mittels Hydraulikstempeln vorn und hinten angehoben werden. Allerdins scheiterte das Konzept, denn nur 15 der insgesamt 53 beschafften Busse kamen tatsächlich auf Schienen zum Einsatz. Art.-Nr. 63000

Weiterlesen...
www.hadel.net
59. Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2008

Claas Jaguar 960 mit Schneidwerk, (Art.-Nr. 25491)

Weiterlesen...
www.hadel.net
EuroModell Bremen 2015 - Teil 3

Das Altstadt-Viertel der Anlage "Le Train de la Moder".

Weiterlesen...