Frank Hadel            

Translate to:


33. Ausstellung der Oldesloer Eisenbahnfreunde 2019 - Teil 1

Veröffentlicht am 15.11.2019

www.hadel.net

Am zweiten Novemberwochenende 2019 veranstalteten die Eisenbahnfreunde Bad Oldesloe ihre 33. Vereinsausstellung in der Schule am Masurenweg.

Erstmals war ich vor Ort und gespannt, was der alteingesessene Verein auf die Beine stellen würde.

"Allerhand!" kann ein erstes Fazit lauten. Neben einigen Händlern nutzten auch andere regionale Vereine die Gelegenheit, sich und ihre Modelle einem bunten Publikum zu präsentieren.

(c) www.hadel.net

Da ich nicht alleine war, stand bei diesem Rundgang Carsten hinter der Kamera. Vielen Dank für die tatkräftige Unterstützung.

(c) www.hadel.net

Diese Anlage gehört den Lübecker Modellbahn-Freunden und liegt thematisch bereits einige Dekaden in der Vergangenheit..

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Die alte Kohlehandlung liegt in der Wendeschleife der Anlage und verfügt über zwei eigene Abstellgleise zur Materialanlieferung.

(c) www.hadel.net

Etwas weiter wird viel gebaut. Die Straße wird ausgebessert. Notwendig wurde das durch das nachfolgende Baugebiet. Für so starken Lkw-Verkehr war die schmale Straße nie ausgelegt.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Der Hauptbahnhof im Stadtzentrum ist mit vier langen Bahnsteigen richtig groß.

(c) www.hadel.net

Von der Dampflok bis zum ICE III reicht das rollende Material...

(c) www.hadel.net

Die Festlegung auf eine bestimmte Epoche wird also nicht ganz so streng gesehen.

(c) www.hadel.net

Damit kann ich gut leben. Es gibt zu viele schöne Modelle, um sich streng einzugrenzen.

(c) www.hadel.net

Eine Bananenreiferei sieht man nicht auf jeder Anlage. Hier kommen die Früchte noch grün an, bevor sie in den Handel gelangen.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net



Weitere sehenswerte Messeberichte:

www.hadel.net
Modelshow Europe 2019 in Ede (NL) - Teil 6

Diesen riesigen Behälter transportierte die neue Scania Zugmaschine von Arie van Urk.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2005

Auch im Jahr 2005 hält Ladegüter Bauer wieder allerhand Neuerscheinungen bereit. Viele Ladegüter hatte man in dieser Form bisher noch nicht gesehen oder vergeblich gesucht und somit ergeben sich erneut interessante Möglichkeiten, einen Kran, Lkw oder gar Schwer- transport interessant zu gestalten.Den Anfang macht die sechsteilige Sonderserie "Stahlwerk Maxhütte". Bereits im Vorjahr wurde das "Stahlwerk Maxhütte" mit einer Sonderserie bedacht.

Weiterlesen...
www.hadel.net
60. Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2009

Der Ford Crown Victoria, Baujahr 2005, bildet den Neuheitenschwerpunkt von Model Power. Es erscheinen diverse Bedruckungsvarianten dieses Fahrzeugs.Oben: Ford Crown Victoria "Highway Patrol", (Art.-Nr. 19396)

Weiterlesen...
www.hadel.net
Miniatur-Wunderland Hamburg - Schweiz - Teil 3

Die große Biogas-Anlage hat Kapazität für viel "Rohmaterial".

Weiterlesen...
www.hadel.net
Modelshow Europe in Ede (NL) 2015 - Teil 12

Auch wenn Herpa den Beginn einer Reihe von Fahrzeugen des Unternehmens Schlenter angekündigt hat, lässt sich Thomas Scheermesser nicht beirren und baut nach wie vor seine Modelle selbst.

Weiterlesen...