Frank Hadel            

Translate to:


Baubericht Faymonville 6achs Semi-Auflieger

Veröffentlicht am 24.12.2010

(c) www.hadel.net

In zwei großen Fräsplatten wurde der Kleinserienbausatz angeboten.

(c) www.hadel.net

Die Teile waren nach dem Ausschneiden und entgraten sehr paßgenau.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Bereits in der Rohbauphase zeichnete sich ein schönes Modell ab.

Der Schwanenhals ist recht filigran gestaltet und sehr stabil und steif. Für den Königszapfen standen drei Positionen zur Auswahl.

Anzeige:
(c) www.hadel.net

Danach ging es an die Airbrush-Lackierung.

(c) www.hadel.net

Dem Bausatz lagen die Decals bei. Die Holzeinlagen der Ladefläche wurden ebenfalls durch Decals nachgebildet.

Auch das Heck wird durch die Decals sehr detailreich. Lediglich die Mammoet-Schriftzüge stammen aus meinem Fundus an TruckLine-Decals.

(c) www.hadel.net

www.hadel.net
Minivitrine für kleine Szenen

Besondere Modelle gehören in eine Vitrine. Besser noch: In ein kleines Diorama.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Anbolzachse - Umgebaut für vorbildgerechte Funktion

Diese Anbolzachsen sind am Vorbild eine praktische Sache und inzwischen auch weit verbreitet.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Decals - Das Sichern kleiner Kanten

Früher oder später ergibt sich die Situation, dass man Modelle mehr oder weniger mit Naßschiebefolie "einwickelt" (siehe Baubericht MB Actros ‘DM-Truck’). An den größeren Flächen ist das nicht schwer, aber die Kanten sind problematisch.

Weiterlesen...