Jens Hadel  +49 171 6313756            

Translate to:


MOL HF 8066 (6x6) Vorstellung auf der IAA 2018

Veröffentlicht am 18.01.2019

Gewaltig

(c) www.hadel.net

Auf dem Außengelände der IAA 2018 stand dieser absolut monumentale Dreiachser in knalligem Rot.

(c) www.hadel.net

Vielen Schwerlastfans dürfte die Bezeichnung auf der Motorhaube nicht unbedingt weiterhelfen.

(c) www.hadel.net

Dieser Dreiachser gehört zur besonderen Kategorie der Ölfeldtrucks, die meist schon durch die besondere Bereifung auffallen.

(c) www.hadel.net

Gebaut wird dieser fast 15 Meter lange Truck in Belgien beim Spezialisten MOL.

(c) www.hadel.net

Als Motor kommt ein Cummins X25 mit 625 PS zum Einsatz.

(c) www.hadel.net

Dieser Motor arbeitet bevorzugt bei niedrigen Drehzahlen und liefert ein maximales Drehmoment von rund 2800 Nm.

(c) www.hadel.net

Klingt nicht nach viel, aber wenn man sich vor Augen führt, dass dies Leistung über den gesamten Arbeitszeiraum und bei extrem hohen Temperaturen abgerufen wird (Ölfeldtrucks arbeiten meist in Wüstenregionen smilie), dann sieht es schon anders aus.

(c) www.hadel.net

Die Frontstoßstange befindet sich in der perfekten Höhe, um sich in einem unachtsamen Moment die Stirn daran zu stoßen.

(c) www.hadel.net

Sozusagen mittig am Truck bei einer Fahrzeughöhe von 4,1 Metern sitzt dieser massive Träger mitsamt Bullfänger smilie.

(c) www.hadel.net

Darunter hat man freien Blick auf die mächtige Blattfederung und Lenkhydraulik

(c) www.hadel.net

Der stabile Rahmen ist gegen eventuelle Einschläge verschiedenster Hindernisse am Boden geschützt.

(c) www.hadel.net

Damit im harten Wüsteneinsatz umherfliegenes Material nicht sofort große Schäden anrichtet, sind sämtliche Leuchteinheiten geschützt und rustikal vergittert owrden.

(c) www.hadel.net

Selbst größere Brocken sollten hier keine Schäden anrichten können.

(c) www.hadel.net

Ein Wechsel der Leuchtmittel dürfte aber nicht ganz einfach sein.

(c) www.hadel.net

Wenden wir uns mal dem Blick auf den Fahrzeugteil hinter dem Fahrerhaus zu.

(c) www.hadel.net

Der 1000 Liter fassende Dieseltank auf der linken seite ist aber nicht der alleinige Bunker für den notwendigen Kraftstoff.

(c) www.hadel.net

Davor sitzt noch ein kleiner 200 Liter-Tank smilie. Die Treppe zum Fahrerhaus ist hinter dem Infoposter versteckt

(c) www.hadel.net

Staufächer und Trinkwasserbehälter gehören zu den wichtigen Ausstattungsdetails des MOL HF 8066 .

(c) www.hadel.net

1200 Liter Diesel sind bei schwerstem Geländeeinsatz mit viel Gewicht im Schlepptau gar nicht so viel.

(c) www.hadel.net

Mit der Ausrüstung und Ballast darf der Dreiachser immerhin ein Eigengewicht von bis zu 80 Tonnen auf die Waage bringen.

(c) www.hadel.net

An diesen Bolzen kann viel angehängt werden, immerhin sind bis zu 230 Tonnen Gesamtzuggewicht erlaubt.

(c) www.hadel.net

Wer das abseits fester Straßen überprüfen soll, ist mir allerdings nicht klar smilie.

(c) www.hadel.net

Somit kommt der MOL HF 8066 (6x6) auf ein erlaubtes Gesamtzuggewicht von 230 Tonnen.

(c) www.hadel.net

Um im weichen Sand bessere Traktion zu ermöglichen, kann der Luftdruck während der Fahrt über die integrierte Regelanlage vom Fahrerhaus uas schnell und ohne Probleme beliebig angepasst werden.

(c) www.hadel.net

Der Radstand beträgt 9,8 Meter, vielleicht hilft dieser Wert, die Abmessungen besser einzuschätzen.

(c) www.hadel.net

Auf jeder Seite wird ein Reserverad mitgeführt, welches per Kran abgelassen werden kann.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Die 60-Tonnen-Winde ist auf den Fotos allerdings nicht wirklich zu erkennen, der zweite 100-Liter Deiseltank schon smilie.

(c) www.hadel.net

Mit einer Fahrzeugbreite von 2,9 Metern und einer Länge von 14,35 Metern ist dieser Truck nichts für Europas Straßen.


Andere interessante Schwerlast-Zugmaschinen:

www.hadel.net
Volvo FH16 750 PS 4achsig Gebr. van de Maagdenberg (70-BLB-8)

Dieser markante Vierachser rollte erst am Vormittag auf das Veranstaltungsgelände des Schwerlasttags 2018.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Volvo FH16 750 PS 4achsig von Trinks (UM 5490)

Im Juli 2019 kam dieses mit einem mächtigen CAT-Radlader beladene Gespann im Bremerhavener Hafen an.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Scania R730 vierachsig von Peters

Am 7. September 2012 machte dieses Gespann eine kurze Rast bis zum Entladen im Hafen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Volvo FH16 750 PS 4achsig auf der IAA 2016

Eigentlich ist der Volvo FH16 mit 750 PS keine wirkliche Neuheit mehr.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Kenworth W900 Wrecker 4achsig von Klekamp

Mitte Februar 2013 kam dieser aufwendig gestaltete US-Hauber nach Bremerhaven.

Weiterlesen...
www.hadel.net
Scania R580 4achs Transport Service Beitinger

Im April 2007 kam dieser 4achsige Schwerlast-Scania in Bremerhaven an.

Weiterlesen...