Frank Hadel            

Translate to:


Modelshow Europe 2019 in Ede (NL) - Teil 5

Veröffentlicht am 12.04.2019


(c) www.hadel.net

Diesen leeren Turmteile-Transporter mit Scania Zugmaschine von Frank Norager präsentierte Roland Wurm.

(c) www.hadel.net

Zusätzlich waren verschiedene Ter Linden-Lkw zu sehen.

Am schweren Actros SLT wurden viele Details berücksichtig und viele Verfeinerungen vorgenommen, damit das Modell dem Vorbild sehr nahe kommt.


(c) www.hadel.net

Holm Kämpfer widmet sich inzwischen statt der größten Baumaschinen der Welt nun den gewöhnlichen Lkw smilie. Na, so gewöhnlich dann auch wieder nicht, wie dieser Scania Hauber eindrucksvoll belegt.

(c) www.hadel.net

Gleiches gild für den Scania von Jens Bode. Auch für die Volvo Performance Edition ist Kämpfer nicht auf Herpa angewiesen. Seine hellblaue Variante entstand selbstverständlich im Eigenbau.

(c) www.hadel.net

Durch Schrumpfung entstanden diese Ferrari-Modelle. An den feinen Flaps und Spoilerchen kann sich der Sportwagenfan kaum sattsehen.

(c) www.hadel.net

Wenn La Ferrari, FXX K oder der F12 TDF am Ende der Skala doch etwas zu teuer sind, kommt der kleine 458 Speciale A (Aperta = offen) oder die geschlossene Version gerade recht.


(c) www.hadel.net

Piet Oversloot zeigte einen schwedischen Gigaliner nach neuester Gesetzgebung. Mit Stolz weist dieser Scania auf sein zulässiges Gesamtgewicht von 76 Tonnen hin.

(c) www.hadel.net

Ahhh... Volvo Perf... nein. Diesem Scania steht das zerkratzte Kreuz ebenfalls. Wer genau hinblickt, entdeckt im Zentrum das V8-Emblem des Herstellers.

(c) www.hadel.net
www.hadel.net

Verschiedene Bauformen der aktuellen Scania-Kabine baute Oversloot selbst.

(c) www.hadel.net
(c) www.hadel.net

Vorbildgerecht wurde der Iveco Stralis Highway XP auf drei Achsen umgerüstet. So kommt die Zugmaschine beim Geräteverleiher Boels zum Einsatz.

(c) www.hadel.net

VW Crafter und MAN TGE bieten weit mehr Möglichkeiten als nur Bus und Transporter.



Weitere sehenswerte Messeberichte:

www.hadel.net
65. Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2014

Echte Neukonstruktionen gab es am Messestand von Motorart nicht zu entdecken. Lediglich diese drei Ankündigungen waren zu sehen.

Weiterlesen...
www.hadel.net
57. Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2006

Unimog mit Frontstapler und Zirkuswagen, (Art.-Nr. B-14659)

Weiterlesen...
www.hadel.net
65. Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2014

Land Rover mit Trailer und BUB 500 "Universa", (Art.-Nr. 09554)

Weiterlesen...
www.hadel.net
Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2005

Das reichhaltige Angebot an Setra-Bussen wird deutlich ausgebaut. Stellvertretend für die vielen Neuerscheinungen zeige ich zwei farbenfrohe Varianten.Setra S 416 HDD mit Ski-Koffer "Marti", (Art.-Nr. 11112)

Weiterlesen...
www.hadel.net
63. Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg 2012

Rietze präsentiert eine Palette an Formneuheiten, darunter den VW Crafter 2011, der am deutlich geänderten Kühlergrill zu erkennen ist.

Weiterlesen...
www.hadel.net
RailHobby 2019 in Bremen - Teil 2

Veluwezoom ist ein großes Wander- und Naturschutzgebiet südwestlich von Apeldoorn, im Norden der Niederlande und steht namensgebend für diesen Abschnitt der Anlage. Die durchaus ansehnliche Erhebung ist einen Anspielung an den Posbank. Ein Berg von stattlichen 90m Höhe innerhalb des Naturparks! Ok, das Vorbild verfügt vermutlich über keinen Tunnel, aber ein Stillleben mit Fuchs und Hase sollte diese Modellwelt auch nicht werden.

Weiterlesen...